Das Team

Die Tafelhelfer - ca. 20 weiblich und ca. 60 männlich - arbeiten alle ehrenamtlich,
d. h. ohne Bezahlung und ohne Kostenerstattung. Jeder Einzelne ist motiviert, aktiv Mitverantwortung zu übernehmen, um die Not von Bedürftigen in Köln zu verbessern.

Den Zeitaufwand bestimmt jedes Teammitglied selbst, z.B. ein- bis zweimal pro Woche, alle zwei Wochen an einem festen Wochentag oder nach Abruf zu Sondertouren. Für die Arbeit muß ein ganzer Tag eingeplant werden. Bei Urlaub oder sonstigen Anlässen wird frühzeitig durch unser Büro eine Vertretung eingeplant.

Wir arbeiten montags bis freitags von ca. 8:30 bis ca. 16:00 Uhr.

Die Aufgaben und Tätigkeiten sind sehr unterschiedlich

Bürodienst

Koordination der eingehenden telefonischen Lebensmittelspendenhinweise sowie sonstiger Anfragen.

Organisation des Fahrdienstes und der Sondertouren.

Nachhaltung der Adressendatei sowie der Liefer- und Spendenbescheinigungen

Transport

Fahren eines Transporters, bzw. Begleitung des Fahrers beim Abholen der Lebensmittel bei den Spendern und Verteilung der Spenden an die Einrichtungen im Hilfesystem nach vorgegebener Adressenroute.

Eine gute körperliche Fitness ist erforderlich, um das Be- und Entladen des Transporters vornehmen zu können.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.