Wer sind unsere Spender? Was wird gespendet?

Etwa 130 Lieferanten spenden regelmäßig ihre Überschussware an die Kölner Tafel. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Lebensmittel, die noch bedenkenlos verzehrt werden können. Sie werden aussortiert, bevor sie verderben. Die Gründe für die kostenlose Überlassung an uns sind dabei ganz verschieden. Meist steht das Ablaufdatum kurz bevor, oder es ist Saisonware, z.B. Lebensmittel zu Weihnachten und Ostern.

Zu unseren Lebensmittelspendern gehören:

  • Bäckereien
  • Obst- und Gemüseläden
  • Großmarkthändler
  • Lebensmittelhersteller und Lebensmittelhändler
  • Groß- und Supermärkte
  • Obst-/Gemüsebauern
  • Bäckerei Güsgen
  • Bäckerei Probst
  • Bäckerei Schlechtrimen
  • Bäckerei Schweitzer, Ehrenfeld
  • Bäckerei Wolff
  • Cafe Pascher
  • Feinkost Walterscheidt
  • Handelshof Köln
  • HDI Gerling
  • Laden für Genießer
  • Manufactum Brot und Butterladen
  • Reformhaus Fischer
  • Stiftunglife

Die Kölner Tafel sammelt alle einwandfreien Lebensmittel, wie:

  • Backwaren aller Art
  • Vielfältige Milchprodukte
  • Bedingt Wurst-/Fleischwaren
  • Obst und Gemüse
  • Obstsäfte
  • Fertiggerichte
  • Getränke
  • Schokolade und Süßigkeiten
  • Kartoffeln, Reis
  • Gewürze
  • Nudeln, Teigware